Das am südwestlichsten gelegene Land Europas ist Portugal mit seinem einzigen Nachbarn Spanien. Die günstige Randlage verhalf Portugal bereits früh im 15. Jahrhundert zu einer Seemacht. Die Landesgrenze zu Spanien wurde seit 1267 nicht mehr verändert - das ist Weltrekord.
Portugiesisch ist die Amtssprache in Portugal, Brasilien, Angola, Mosam-bik, Guinea-Bissau, Kap Verde, São Tomé und Príncipe, Timor-Leste und Macau; es ist in 10 weiteren Ländern Afrikas und Asiens Verkehrsprache. Es wird geschätzt, dass 190 Millionen Menschen Portugiesisch als Mutter-sprache sprechen (Platz 6; zum Vergleich Deutsch: 101 Millionen auf Platz 9). Das ist ein Zeugniss der Geschichte der ältesten und langlebigsten Ko-lonialmacht Europas, die 1999 mit der Rückgabe von Macau zu Ende ging.
PORTUGAL – Daten + Fakten
LISSABON – Pflichtbesuch in Portugal
PORTUGAL – Natur pur:
Algarve, Portwein, Korkeichen...
Die Einwanderung nach PT erfolgt so, als wenn Sie in jedes anderes EU-Land einwandern wollen: nach spätestens 3 Monaten müssen Sie sich bei Polzei oder Ausländerbehörde melden, einen gültigen Identitätsnachweis und i.d.R. auch Nachweise über ausreichende Geld-reserven vorlegen können.
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Campo dos Martires da Patria, 38
1169-043 Lissabon
Tel: 00351/21/8810210
Fax: 00351/21/8853846
E-Mail: embaixada.alemanha@clix.pt Internet: www.lissabon.diplo.de
Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 9.00 - 12.00 Uhr


Botschaft der Republik Österreich

Avenida Infante Santo, Nr. 43/4.Stock,
1399-046 Lissabon
Tel: (+351/21) 395 82 20-2
Fax: (+351/21) 395 82 24
E-Mail: lissabon-ob@bmaa.gv.at Amtsbereich: Portugal
Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 9.00 -13.00 Uhr


Botschaft der Schweiz
Travessa do Jardim, no. 17
1350-185 Lisboa
Tel.: 00351 21 3 944 090
Fax: 00351 21 3 955 945
E-mail: vertretung@lis.rep.admin.ch Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00 -12.00 Uhr
 Diplomatische Vertretungen
    
     
Fläche: 91 623 qkm (mit Inseln)
Einwohner: 10 300 000
Bevölkerungsdichte:
110 Menschen je qkm
Regierungsform: Republik seit 1910
Nachbarland: Spanien
Landeshauptstadt: Lissabon (ca. 3 Mio. Einwohner)
Landessprache: Portugiesisch
Religion: Katholisch
Währung: 1 Euro = 100 Cents
Telefon Vorwahl: (351)
Zeitzone: MEZ -1 Stunde (Azoren MEZ -2 Stunden)
Stromspannung: 220 - 230V / 50Hz

Höchste Erhebung: Berge in der Serra de Estrela < 2000 m
Längster Fluss: Tejo (Teil) mit 1080 km
Deutschland
Botschaft der Portugiesischen Republik
Zimmerstr. 56
10117 Berlin
Tel: 030-59006350-0
Fax: 030-59006360-0
E-Mail: berlin@b-portugal.ccn.de


Österreich
Botschaft der Portugiesischen Republik
Opernring 3,
1010 Wien
Tel: (+43 / 1) 586 75 36
Fax: (+43 / 1) 586 75 36 99
E-Mail: portugal@portembassy.at
Internet: www.portembassy.at
Amtsbereich: Republik Österreich, Republik Slowenien, Slowakische Republik
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.00 - 17.30 Uhr


Schweiz
Botschaft der Portugiesischen Republik
Weltpoststrasse 20
CH-3015 Bern
Tel: (031) 352 83 29 oder 352 86 02
Fax: (031) 352 86 02.
E-Mail: embpt.berna@scber.dpaccp.pt

Portugal ohne Lissabon? Das ist etwa so, als gäbe es in Portugal keinen Portwein.
Der Grossraum Lissabon (auf portugiesich Lisboa) ist mit seinen 3 Millionen Menschen ohne Zweifel das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Die Stadt liegt bildschön an der Mündung des Flusses Tejo am Altantik. Über den Fluss führt auch die längste Hängebrücke Europas.
Durch die Stadt fahren alte Strassenbahnen aus dem 19. Jahrhundert, die auch zu Besichtigungtouren gemietet werden können. Viele Bauwerke sind nach dem grossen Erdbeben von 1755 wieder aufgebaut worden, sodass Lissabon ihren Reiz durch die vielen Plätze, engen Gassen und represäntativen Bauwerken unterschiedlichster Epochen behalten hat.



Eine der schönsten Küsten der Welt, behaupten viele, die schon einmal da waren, ist die Algarve. Dieser Küstenabschnitt liegt im äussersten Süden Portugals, hat viele traumhaftschöne Kleinbuchten, schroffe Steil- küsten und auch berühmte Seebäder wie Albufeira und Praia da Rocha.
PORTugal, PORTwein, PORTo......
Die zweitgrösste Stadt Portugals ist Porto mit rund 300 000 Einwohnern. Sie liegt an der Mündung des Flusses Duoro am Atlantik. Im Duorotal wird der berühmte Portwein angebaut. In der Ungebung findet man zahlreiche Korkeichen, aus deren Rinde der Kork für die Weinflaschen hergestellt wird. Der nachwachsende Kork kann allerdings erst nach 10 Jahren geerntet werden.
Wussten sie schon, ...
...dass der Name Portugal von den Grafschaften Porto und Cale stammt? Nach Vertreibung der Araber aus Nordspanien entstand dort das Königreich von Leon und Kastilien, dessen Herrscher Alfons VI. 1095 seinem Schwiegersohn Heinrich von Burgund diese beiden Grafschaften als Lehen überliess. Dessen Sohn rief 1139 das von Spanien unabhängige Königreich Portugal aus.
...dass das Wort "Marmelade" aus dem Portugiesischen stammt? Es heißt übersetzt Quittenmus.
Info spezial...